Herstellerportrait:

eyd

Stuttgart

Bei den Modelabel eyd kommen ausschließlich zertifizierte Bio-Textilien zum Einsatz. Daraus entstehen urbane, unkomplizierte T-Shirts, Hosen, Sweater oder Kleider. eyd stellt aber nicht einfach nur nachhaltige Kleidung her. Sie bieten Frauen in Indien, die aus Zwangsprostitution befreit werden konnten, Arbeitsplätze als Näherinnen. Diese arbeiten in einem liebevollen Umfeld, können Schulunterricht nachholen und werden ermutigt, ihr Leben selbst zu gestalten. Jedes Kleidungsstück hat auf dem Etikett einen individuelle Stempeldruck der jeweiligen Näherin. So kann man nachvollziehen, wer das Teil genäht hat und kann auf der Homepage die Geschichte der Näherin erfahren.

www.eyd-clothing.de